"Ein Licht für Menschenrechte"

Gestaltetes Friedensgebet in St. Eberhard, Stuttgart

event.title

Ab 17.30 Uhr offene Kirche
Du bist eingeladen, bei Musik und Kerzenlicht, ein Licht für jene Menschen zu entzünden, deren Menschenrechte nicht geachtet werden.


Ab 18 Uhr gestaltetes Friedensgebet
Am 6. Dezember feiern wir den Hl. Nikolaus. Er war nicht nur Freund der Kinder, sondern auch Retter der Entrechteten und Helfer der Armen. Wie können wir uns heute von seinem Handeln für die Menschenrechte inspirieren lassen und dies friedenspolitisch umsetzen?


Die Veranstaltung findet im Rahmen der Aktion 0711 für Menschenrechte in Stuttgart statt.
An 30 Tagen zwischen dem 11. November – 10. Dezember 2018 wird mit Veranstaltungen, Vorträgen, Debatten und durch künstlerische Interventionen auf die Menschenrechte aufmerksam gemacht und ermutigt, diese weiterhin zu stärken.