Allianz für den freien Sonntag in Baden-Württemberg: Fachtagung Stadtkultur - Sonntagskultur

Die Fachtagung fragt im Dialog mit ausgewiesenen Expert*innen unter Einbeziehung des Publikums nach Visionen einer lebendigen Stadtkultur, in der auch die Kultur eines arbeitsfreien Sonntags ihren Platz hat

Bildquelle: Joachim E. Röttgers, graffiti-foto.de

„In den alten Städten Europas bildeten Handel, Wohnen, Arbeiten, Freizeit, Bildung, Kirche und Kultur eine weitgehende harmonische Einheit“, so Prof. Dr. Wolfgang Christ in einem Interview. Das hat sich, so Prof. Dr. Christ, in der Moderne drastisch verändert. Zeichen dieser Veränderung sind u.a. große Handelsflächen außerhalb der Stadtzentren, ein mit dem Überleben kämpfender Einzelhandel, unbelebte und unattraktive Innenstädte an den Abenden / Sonntagen sowie eine sich verändernde Sozialstruktur in den Innenstädte durch immer teureren Wohnraum.

Programm
09:30 Uhr: Saalöffnung - Ankommen
10:15 Uhr: Eröffnung und Begrüßung: Pfr. Karl-Ulrich Gscheidle, KDA Reutlingen
10:30 Uhr: Die Innenstadt als Kulturraum: Prof. Dr. Wolfgang Christ, Stadtplaner, INDEX Institut GmbH, Heidelberg
Anschließend: Rückfragen
11:45 Uhr: Was eine Stadt lebendig macht: Gabriele Steffen, Institut für Stadtplanung und Sozialforschung Weeber + Partner, Stuttgart, Geschäftsführerin
Anschließend: Rückfragen
12.30 Uhr: Perspektiven der Stadtentwicklung im Sozial- und Kulturraum Stuttgart: Dr.-Ing. Detlef Kron, Leiter Amt für Stadtplanung und Wohnen der Stadt Stuttgart
Anschließend: Rückfragen
13.15 Uhr: Mittagspause – Imbiss
14.00 Uhr: Stadtkultur / Sonntagskultur im Licht der Kirchen: Dr. Christian Hermes, Stadtdekan Kath. Stadtdekanat Stuttgart
14.30 Uhr: Podiumsdiskussion mit den Referent*innen und Dr. Ralf Stroh, Allianz für den freien Sonntag in Deutschland sowie Bernhard Franke, Leiter Landesfachbereich Handel, ver.di Baden-Württemberg, Moderation: Pfr. Karl-Urlich Gscheidle, KDA Reutlingen
15:20 Uhr: Abschluss und Ausblick
15:30 Uhr: Ende der Veranstaltung

Ort: 
Rupert-Mayer-Haus
Großer Saal
Hospitalstr. 26 – Eingang Lange Straße
70174 Stuttgart