Bildung goes online - E-Learning kennenlernen und eigene E-Learning Veranstaltungen umsetzen

Der neue Kurs der Fachstelle Medien in Kooperation mit dem evangelischen Medienhaus greift ein Thema auf, das für viele Bildungseinrichtungen bald relevant sein wird

Bildquelle: Fachstelle Medien, BO HA XII

Die Blended Learning-Weiterbildung richtet sich an Bildungsreferenten, Lehrpersonen, Trainer, Vermittler und Entscheidungsträger aus dem kirchlichen Bereich der Aus-, Fort- und Weiterbildung, die die Potenziale von E-Learning kennen lernen und praktisch erproben wollen, um Ihre bisherigen Angebote um Online-Lernelemente zu ergänzen.  

Die TeilnehmerInnen sollen die Möglichkeiten und Methoden des „Blended Learning“ theoretisch und praktisch kennen. Im Kurs wird aufgezeigt, wie man von der Kursidee zu einem didaktisch sinnvollen und zielgruppengerechten Einsatz der Online-Lernelemente gelangt.

Dabei werden die Charakteristika von Blended Learning erläutert und Tipps zur didaktischen Ausgestaltung gegeben. So werden alle Teilnehmer in die Lage versetzt, eigene Bildungsformate mit Online-Elementen umzusetzen.

Referentinnen Lena König und Andrea Hettler

Ablauf Der Kurs erstreckt sich über eine Dauer von ca. 4 Monaten vom 4. Juli bis Dezember 2018

Zeitaufwand Ca. 1 Stunde pro Woche

Kosten 180 € inklusive Kursmaterialien und Verpflegung

Weitere Informationen und Anmeldung unter https://fachstelle-medien.de/bildung-goes-online-erweitern-sie-ihre-bildungsangebote-mit-e-learning/