FamigliAmore - Unterstützung für junge Familien

Mit muttersprachlichen Workshops betreut ACLI Baden-Württemberg italienische Familien, die vor kurzem nach Deutschland ausgewandert sind und ein Kind erwarten

Schwangerschaft, Geburt, Babyzeit und Kinderziehung sind Herausforderungen, die Familien - selbst wenn sie in ihrem gewohnten Umfeld leben - oft an Grenzen bringt. Besonders in schwierigen Situationen brauchen sie jemanden, der ihnen Ratschläge gibt und erklärt, wie Probleme angegangen werden können.

Jungen Familien die im Ausland leben, fehlen die oft wichtigen Familienkreise (Eltern, Tanten, Großeltern) und ihr Erfahrungsschatz. Weil sie nicht auf ein familiäres Umfeld zurückgreifen können und/oder sie die Sprache nicht kennen, laufen viele schwangere und auf sich allein gestellte Frauen Gefahr, krank zu werden oder in Depressionen zu fallen.

FamigliAmore befasst sich mit Schwangerschaft, Geburt und Wachstum des Kindes, mit der sozialen Eingliederung (Kindergarten/ Schule) und möglichen auftretenden Problemen und gibt Rat in medizinischen, juristischen und bürokratischen Fragen, mit denen Migrant*Innen konfrontiert sind.

Durch Beratung und Gespräche in der Muttersprache verhilft ACLI den jungen Familien zu mehr Sicherheit und zu einem solidarischen Netzwerk.

Die Veranstaltungsreihe hat  im Januar begonnen und läuft bis Dezember. Die Workshops werden durchgeführt von Branchenexpert*Innen mit langjähriger Erfahrung in der Familienpflege. Alle Veranstaltungen finden im Bischof Moser Haus in Stuttgart statt.

Flyer zum Download