„Macht Kirche zukunftsfähig!“

Frauenbund und Diözesanrat laden zum Tag der Diakonin ein

Quelle: KDFB

Stuttgart, 24. April 2019. Unter dem Motto „Macht Kirche zukunftsfähig!“ laden der Diözesanrat und der Katholische Deutsche Frauenbund Rottenburg-Stuttgart am 29. April zum Tag der Diakonin ins Kloster Reute (Bad Waldsee) ein. Unter anderem stellen sich die Bundesvizepräsidentin des Katholischen Deutschen Frauenbunds (KDFB) Birgit Mock (Neuwied) und der Rottenburger Weihbischof Matthäus Karrer der Diskussion, welche Bedeutung die Beteiligung der Frauen an den Ämtern für die Zukunft der katholischen Kirche hat.

„Namhafte Theologinnen und Theologen haben auf dem Osnabrücker Kongress 2017 deutlich gemacht, dass es keine Anweisung Gottes gibt, Frauen qua Geschlecht das Weiheamt zu verwehren. Als Katholikinnen im Frauenbund bekräftigen wir die Osnabrücker Thesen und setzen uns dafür ein, dass alle Getauften und Gefirmten die gleichen Möglichkeiten zur verantwortlichen Mitgestaltung in der Kirche haben. Dazu gehört auch die Verkündigung von Gottes Wort und der Zugang zu allen Dienst-Ämtern. Das ist nicht nur eine Frage der Gerechtigkeit, sondern in erster Linie eine Frage der Gottebenbildlichkeit", erklärte Birgit Mock im Vorfeld.

hier weiterlesen

Flyer der Veranstaltung