Verbände präsentieren sich am Tag der Räte in der Stuttgarter Liederhalle

Am Gemeinschaftsstand der ako informierten sich Kirchengemeinde- und Diözesanräte über das breite Themenspektrum der Verbände

Bildquelle: Ines Rudel

Bildquelle: Ines Rudel

Die Betreuung des ako-Stands übernahmen stellvertretend für alle Verbände Andreas Hase (Familienerholungswerk), Peter Niedergesäss (KAB), Michael Buck (Diözesan-Caritas-Verband), Dr. Rainer Bendel (Arbeitsgemeinschaft katholischer Vertriebenenverbände) und Robert Werner (Kolping). Franz Szymanski war mit einem Info-Stand der Aktion Hoffnung vertreten.

Viele Gespräche wurden in der Mittagspause geführt. Und in vielen klang an, was Prof. Dr. Thomas Sternberg (Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholiken) in seiner Rede angesprochen hatte: Verbände als besondere, hochaktuelle "Orte von Kirche", die eine Vielzahl an Menschen erreichen, die von normalen Kirchengemeinden vor Ort nicht erreicht werden (können).

Ein schöner Tag mit vielen guten Begegnungen!