Was gilt für den Sonntag? Was dient dem Sonntag?

Fachtagung

event.title

Die rechtlichen Möglichkeiten, einen verkaufsoffenen Sonntag zu genehmigen, sind durch Gerichtsurteile der vergangenen Jahre klar definiert und eng begrenzt. Zahlreiche erfolgreiche Klagen von ver.di und weiterer Mitgliedsorganisationen der Sonntagsallianz gegen genehmigte Sonntagsöffnungen zeigen jedoch auf, dass es an der Umsetzung des geltenden Rechts mangelt.

Der diesjährige Fachtag der Allianz für den freien Sonntag und sozialverträgliche Arbeitszeiten in Baden-Württemberg sucht deshalb am Vormittag nach einem einführenden Referat von Bundesverfassungsrichter a.D. Dr. Wilhelm Schluckebier unter der Überschrift „Was gilt für den Sonntag?“ das Gespräch mit Vertreter*innen aus Verwaltung und Rechtsprechung.

Am Nachmittag diskutieren Vertreter*innen aus Handel, Kirchen, Sonnatgsallianz und Gewerk-schaften zur Frage, was dem Sonntag dient.

Weitere Informationen

Anmeldung unter Betriebsseelsorge(at)bo.drs.de